Fil:Coa de-by-bockhorn.png

Fra Wikipedia, den frie encyklopædi
Jump to navigation Jump to search
Coa_de-by-bockhorn.png(350 × 366 punkter, filstørrelse: 4 KB, MIME-Type: image/png)

Denne fil er fra Wikimedia Commons

Beskrivelse[redigér]

Beskrivelse
Deutsch: Wappen der Gemeinde Bockhorn
„In Rot über einem silbernen Horn mit goldenen Beschlägen ein silberner Wellenbalken.“
Die Regierung von Oberbayern stimmte am 4. April 1973 der Annahme des Wappens zu.
Aus dem bis zur Gebietsreform geltenden Wappen der mit Bockhorn zusammengelegten früheren Gemeinde Grünbach wurde das silberne Horn übernommen als Hinweis auf das im Mittelalter dort ansässige Adelsgeschlecht der Kraft von Grünbach, während die frühere Gemeinde Bockhorn in Anlehnung an ihr ebenfalls gegenstandslos gewordenes Gemeindewappen durch den Wellenbalken als Flußsymbol für die Strogn, die durch das Gemeindegebiet fließt, repräsentiert wird.
English: Coat of arms of Bockhorn
Dato
Kilde bockhorn.gif auf Die Wappen und Flaggen des Landkreises Erding (Oberbayern): Bockhorn
Ophavsmand Max Reinhart, Passau, für die Gemeinde Bockhorn (Oberbayern)
Tilladelse
(Genbrug af denne fil)
Public domain
This file depicts the coat of arms of a German Körperschaft des öffentlichen Rechts (corporation governed by public law). According to § 5 Abs. 1 of the German Copyright law, official works like coats of arms are in the public domain. Note: The usage of coats of arms is governed by legal restrictions, independent of the copyright status of the depiction shown here.
Wappen Deutschlands
Andre versioner

Filhistorik

Klik på en dato/tid for at se den version af filen.

Dato/tidThumbnailDimensionerBrugerKommentar
nuværende21. jul 2005, 00:01Thumbnail af versionen fra 21. jul 2005, 00:01350 × 366 (4 KB)Mevsfotw~commonswikiDeutschland: Bayern: Gemeinde Bockhorn Wappen (coat-of-arms) 350 px wide. Drawn by mevsfotw. Taken from my website at [http://www.ed-wappen.de] {{GFDL}}

Der er ingen sider der henviser til denne fil.

Global filanvendelse

Følgende andre wikier anvender denne fil: